RADgeber

Packen, aber was?

Ich packe meinen Koffer,… eine Liste für Deine mehrtägige Radtour

Ich möchte Dir mit diesem Beitrag eine klare Übersicht der Pack-und Checkliste für ein mehrtägiges Radabenteuer geben, um Dir das mühselige recherchieren im Internet ersparen zu können. Es gibt unzählige von Seiten die eine Liste für Dich parat haben, aber die Auflistungen waren für mich nie perfekt. Von riesigen Radtaschen über Gaskocher und anderem Kramasuri (Steirisch für Gerümpel) bittet das Netz alles was das Herz begehrt.
Aber hier nun zu der optimierten Liste, die speziell für Rennradreisen mit Übernachtung in Hotels oder bei Deinen Freunden ausgerichtet ist.

Rund ums Rad:
  • Natürlich Dein Rennradflitzer
  • Zwei montierten Getränkehaltern mit Flaschen
  • große Satteltasche mit ca. 14l-17l Fassungsvermögen (zB Ortlieb, Apidura, Restrap)
  • Rahmentasche mit ca. 0,5l Fassungsvermögen
  • Handyhalterung (zB Finn von Bikecitizens)
  • Beleuchtung
  • Reflektoren für Deine Sicherheit 
  • Helm
  • Rennradschuhe
dav
Die fahrende Werkstatt
  • Zwei Ersatzschläuche
  • Multitool (Imbus-Set)
  • Zwei CO2 Kartuschen
  • Reifenheber Set
  • wenn es Hart auf Hart kommt: Reparaturbox Flickzeug
  • Ein paar Gummihandschuhe
Die Technik
  • Fahrradcomputer (zB Garmin Edge)
  • USB Adapter
  • Ladekabel für Handy und Fahrradcomputer
  • Powerbank
  • Dein Handy
Bei Sonne, Wind und Regen, immer die richtige Kleidung
  • Zwei Rennradtrikots
  • eine Rennradhose
  • Zwei Sport-BH`s
  • Zwei Stück Unterhosen
  • leichte Jogginghose oder Leggings (Sollte auch “ausgehtauglich” sein)
  • Armlinge und Beinlinge
  • Wind-Regenjacke
  • Schlauchschal (zB Buff)
  • Mütze oder Stirnband
  • Rennradhandschuhe
  • Retroradkapperl, wunderbar bei zerzausten Frisuren
  • Zwei paar Sportsocken
    Sportbrille (zB Adidas mit Vario)
  • Gymnastikpatscherl 
Rund um die Hygiene
  • Reisezahnbürste
  • Minitube Zahnpasta
  • heilende Salbe für aufgeriebene Stellen (ich verwende Windelcreme für Babys)
  • Notfallapotheke
  • Sporttape
  • Waschmittel aus der Tube (zB Rei)
  • kleiner Tiegel Gesichtscreme
  • Minitube Sonnencreme
  • Deodorant
  • kleines Stück Seife
  • Frauenkrimskrams
Dokumente und Co
  • Personalausweis oder
  • Reisepass
  • Bankomat-und oder Kreditkarte
  • Krankenversicherungskarte
  • Bargeld
  • Notfallkontaktdaten

Für die Ernährung kann ich Dir empfehlen für zwei Tage mit Müsliriegel und Co vorzusorgen. Du wirst bestimmt unterwegs bei einem Supermarkt oder Tanke vorbeikommen, um Dein Trikot wieder füllen zu können. Und am Abend nimm Dir die Zeit, streife Deine Gymnastikpatscherl über und fülle Deine leeren Energiedepots wieder nach Herzenslust auf!
Ich packe das gesamte Reisegepäck in mehreren Zipp-Plastikbeutel, um mein Krimskrams vor Regen zu schützen und um ein Chaos in der Tasche zu vermeiden. Ich hoffe, dass ich Dir mit dieser Liste helfen konnte, um Dein Rennradlabenteuer entspannt starten zu können!
Sollte ich etwas vergessen haben oder Du noch die eine oder andere Erfahrung gesammelt hast, kann ich nur sagen: Immer her damit

 

“Ran an die Radl und rein ins Abenteuer!”

8aadb74f4d255311deff35240a56b194d68eb8311f09cefee6d8b7b7993be6f7

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.